Le Mans Nachschau - dp Motorsport in Immekeppel.

Freitag, 22. Juni 2018

Le Mans Nachschau - dp Motorsport in Immekeppel.

Schön war’s! Ich bin ja schon am Freitag angerückt, da freut man sich natürlich, wenn man nach dem Bett im Bus morgens direkt einen frischen Werkstattkaffee kredenzt bekommt:

Mike Frison / renn.tv

Als nächstes das Setup - auf diesem Schirm lief die ganze Zeit die Onboard aus dem Nr 1 Rebellion:

Mike Frison / renn.tv

Ich hatte aus Datenhaushaltsgründen die Qualität auf 360 Pixel runtergeschraubt und war überrascht, dass man das kaum gemerkt hat. Dafür ist aber der Stream ruckel- und pausenfrei durchgelaufen.

An der Leinwand hat das neue Apple TV die Streamingaufgaben übernommen. Das hat auch soweit gut geklappt - bis auf den Rennstart. Merke: immer einen Plan B zur Hand haben! Zum Glück waren nicht so viele Leute vor Ort und das iPad musste kurz übernehmen. Ärgerlich, weil vorher lief es stundenlang problemlos. Irgendwas ist ja immer. Danach dann aber alles OK und bis auf ein paar Aussetzer problemlos. Vor allem aus der App raus ohne Werbeunterbrechung - non stop.

Mike Frison / renn.tv

Patrick hat währenddessen beim Grillen nichts anbrennen lassen:

Mike Frison / renn.tv

Die Nacht war kurz und unterhaltsam - und am Morgen hat uns Andreas frische Croissants besorgt:

Mike Frison / renn.tv

Gerri hatte sein Gerrimobil strategisch günstig so in die Halle geparkt, dass er von der Liegefläche einen komfortablen Blick auf das Renngeschehen hatte - Profi halt.

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Wie immer bei solchen Events gibt es auch etwas Zeitvertreib und in Ermangelung eines elektrischen Skateboards haben wir es quasi mit Außenborder betrieben:

Mike Frison / renn.tv

Funktioniert einwandfrei!

Eine Kawa zum Probesitzen kam auch noch vorbei:

Mike Frison / renn.tv

Mittags nochmal Restegrillen - natürlich gab sich auch Ekkehard die Ehre - und für ein paar Anekdötchen war auch Zeit.

Mike Frison / renn.tv

Nach dem Rennen hatte Patrick noch zum Public Viewing für Fußball eingeladen - und Gerri hat ihn frisch ausgestattet:

Mike Frison / renn.tv

Für mich eine gute Gelegenheit für die Heimfahrt - bei Länderspielen ist der Verkehr immer übersichtlich und mit Fußball kann ich sowieso nicht viel anfangen.

Wir freuen uns schon alle auf nächstes Jahr - dann steht das runde 40-jährige Jubiläum an!

LeMans | dpMotorsport | Immekeppel |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner