Wie konnte bloß die böse Software in die LKW kommen?

Sonntag, 08. Juli 2018

Wie konnte bloß die böse Software in die LKW kommen?

Das fragt man sich aktuell bei Daimler (Achtung: Link geht zur Bild).

Womit Dieselgate auch bei den Lastwagen angekommen wäre, hatten wir bisher noch nicht.

Daimler habe die Software jetzt “entdeckt” - wie hat man sich das vorzustellen? Und vor allem: welcher Spitzbube hat sie dort versteckt?

Hacker? Sabotage? Oder doch die Russen? Die Chinesen? A couple of rough engineers? Gar die Konkurrenz?

Stellt Daimler jetzt Strafanzeige? Immerhin ist der Schaden ordentlich und jemand muss ihn ja verursacht haben.

Daimler | Dieselgate | Actros | Lastwagen |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner