Sorry dass es hier die letzten Tage etwas ruhiger war, ...

Mittwoch, 19. September 2018

Sorry dass es hier die letzten Tage etwas ruhiger war, ...

... aber ich war mit einem gewissen Christian Kohlhaas alpin unterwegs: 35.000 Hm in 3 Tagen.

35.000 Hm in 3 Tagen

Am Wochenende ist wieder VLN - da wird er und das racing one Team um Martin Kohlhaas alles dran setzen, um die Tabellenführung zu verteidigen.

Nichts mehr zu verteidigen gibt es in der GT4 Europameisterschaft - da ist racing one die Teamwertung und die Fahrerwertung in der Pro-Am (Markus Lungstrass) nicht mehr zu nehmen. Trotz einem gewissen Marc Basseng im Nacken.

racing one ist sogar noch in einem dritten Championat unterwegs: in der deutschen TCR Meisterschaft mit Niels Langeveld. Da wird es nochmal richtig spannend zum Saisonende, ist noch alles drin.

Was für ein Megajahr für die Kohlhäschen - vor langer Zeit sind wir sogar auch einmal gemeinsam zu dritt ausgerückt. Obwohl es mir vorkommt, als sei es gestern gewesen.

Verrückt, wie die Zeit rennt. Umso schöner, dass die Konstante “Motorsport” wie ein roter Faden nach wie vor alle verbindet.

Kohlhaas | RacingOne | Lungstrass | Langeveld | Alpen |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner