Ring-Kämpfer gewinnen Le Mans: Timo Bernhard, Romain Dumas und Mike Rockenfeller im Audi R15.

Sonntag, 13. Juni 2010

Ring-Kämpfer gewinnen Le Mans: Timo Bernhard, Romain Dumas und Mike Rockenfeller im Audi R15.

Ein Mega-dramatisches Le Mans 24h Rennen, mit Eurosport und Racingblog gab's rund-um-die-Uhr Komplettversorgung!

Hier ein paar Zahlen:
Rocky war mit 26 Jahren jüngster Sieger.
Der Distanzrekord von 1971 (!) wurde geknackt.
Audi hat das komplette Podium kassiert.
Die 3 Audi haben 28 Runden Vorsprung.
Alle 4 Werks-Peugeot mit TD ausgefallen.
Genau die Hälfte (28) aller Autos (56) kommen ins Ziel.
Auch im Ziel: das private KSM-Team.
Der Farnbacher Ferrari - 2. am Ring beim 24h - wird auch 2. in Le Mans in der GT2 Kategorie und 12. Gesamt. Das BMW Werk, mit dem M3 am Ring noch Gewinner, wird 6. in der GT2 und 19. Gesamt.

Riesen-Glückwunsch an die erfahrenen Ring-Kämpfer, die Platz 1 abgeräumt haben: Timo Bernhard, Romain Dumas und Mike Rockenfeller.



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner