Audi stemmt sich gegen das autonome Fahren.

Freitag, 02. November 2018

Audi stemmt sich gegen das autonome Fahren.

Audi sieht überhaupt nicht ein, dass ihre potenten Kunden die Straße für den autonomen Verkehr räumen sollten:

He notes many Audi products appeal to driving enthusiasts, and Volkswagen’s luxury brand is not about to turn its back on such consumers by making only autonomous vehicles in the foreseeable future.

Auch eine Art Zukunftsverweigerung, einfach dagegen stemmen.

Meiner Meinung nach mehr Wunschdenken als alles andere. Da bleiben nur solche Selbstfahr-Areale wie Nordschleife oder vielleicht auch die Eifel insgesamt - aber da dürfen dann sowieso alle selber fahren. Bis dahin (2030 +/-) kommt aber keiner mehr auf die Idee sich ein neues Auto zu kaufen, weil der Markt der Gebrauchtwagen längst implodiert ist und man die tollsten Geräten zu symbolischen Preisen erwerben kann. Und dann bietet auch kein namhafter OEM mehr neue Selbstfahrer an, weil die Volumen homöopathische Größenordnungen angenommen haben.

Audi | autonom | Selbstfahrer | Nordschleife | Wunschdenken |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner