Martin EA189 Winterkorn: Grob fahrlässige Unkenntnis.

Freitag, 26. Juli 2019

Martin EA189 Winterkorn: Grob fahrlässige Unkenntnis.

Neulich bei Dieselgate:

Den VW entstandenen Schaden wegen des Dieselskandals müsse sich das Unternehmen wegen grob fahrlässiger Unkenntnis des seinerzeitigen Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn zu 100 Prozent selber zuschreiben, urteilte das Gericht.

Volkswagen | Dieselgate | Winterkorn |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner