Fußballtrainer-Motorsport trifft Möchtegern-Freizeitpark: die DTM am Nürburgring. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Sonntag, 08. August 2010


    Lesenswerte deutsche Motorsport-Blogs sind dünn gesät, doch diese zwei Autoren stemmen sich tapfer gegen den Trend: Stephan Kremer und Don Dahlmann. Beide sind langjährige Kenner der Szene, unbefangen und abgeklärt. Sie können die Spezialitäten des deutschen Motorsports sowohl historisch als auch international aus eigener Erfahrung einordnen.

    So gibt es zum Wochenene in beiden Blogs etwas über den aktuellen DTM-Lauf am Nürburgring zu lesen und damit der zwei großen Sorgenkinder im hiesigen Motorsport. Die DTM, die nun im 5.Jahr als 2-Marken Wettkampf ausgetragen wird, erinnert mehr an Fußball, als an Rennsport. Die langjährigen und entsprechend mächtigen Sportchefs haben nur den Sieg ihrer Marke im Kopf und agieren entsprechend wie 2 gegnerische Fußballtrainer als Strippenzieher der entmündigten Fahrer. Zusätzlich verhöhnt die ARD ihre GEZ-Zahler und überträgt aufwändig die Rennen live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Die aktuell plazierten Diskussionen über einen BMW oder Opel oder (* hier Automarke einzetzen *) Einstieg sollen nur ablenken von der selbst-produzierten DTM Sackgasse.

    So titelt Stephan passend: DTM: Wie Zombies aus der Gruft und erklärt: Plötzlich sind die Medien wieder voll mit DTM-Halbweisheiten und Gerüchten. (..) Die Macher der DTM tanzen derzeit auf ganz vielen Hochzeiten um ihr Produkt überlebensfähig zu machen. Da ist es kein Wunder, daß immer wieder neue Sensationsmeldungen wie die Zombies aus der Gruft klettern.

    Don Dahlmann sieht in seiner DTM-Vorschau die Situation ähnlich: (..) denn eigentlich hat man schon seit 2005, als Opel ausgestiegen ist, eine Erneuerung der DTM verschlafen. Jetzt bastelt man an einem Konzept, dass die GrandAm und die JapanGT mit einschließt und, wenn man BMW glaubt, irgendwie mit dem GT-Reglement verknüpft ist. Was genau man plant ist geheim, genaue Angaben lassen sich Insider nicht entlocken. Vielleicht auch, weil es noch keine gibt.

    Noch deutlicher aber werden die beiden Experten, wenn es um das Thema Nürburgring Freizeitpark geht.

    Don Dahlmann: Ich war letztes Jahr kurz nach der Eröffnung zum F1 Rennen vor Ort, später noch einmal beim Oldtimer GP. Die neue überdachte Flaniermeile gefällt mir eigentlich recht gut, auch weil man bei schlechtem Wetter (soll ja vorkommen in der Eifel) trocken zur Tribüne kommt. Den Rest, das neue Hotel, die …öhhmmm… Achterbahn und vor allem das Eifeldorf hätte man sich sparen können. Wer ist auf die Idee gekommen, mitten in der Eifel, wo es Eifeldörfer noch und nöcher gibt, ein künstliches Eifeldorf aufzubauen? Das ist ungefähr so, als würde man in Berlin eine verkleinerte Version des Brandenburger Tors nachbauen. Wie viel Ignoranz gegenüber dem Ring und seiner Geschichte, muss man haben, um auf so eine Idee zu kommen. Egal – jetzt steht es. Meist leer, wie ich höre, und die “richtigen” Ring-Fans ignorieren die GP-Strecke sowieso.

    Stephan Kremer: Aus der liebevoll gepflegten Tradition der grünen Hölle wurde ein fragwürdiges Freizeit- und Eventzentrum. Ende September 2009 konnte ich dieses Prestige-Projekt erstmals in Augenschein nehmen und ich war entsetzt. Zur GT-Weltmeisterschaft Ende August fahr ich wieder rauf zum Ring. Doch ich weiß jetzt schon, mit diesem Eifeldorf-Ring°Werk-Unfug kann ich rein gar nichts anfangen.


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner