GT Wochenende am Ring mit Nissan-ÜberraschuNg.

Montag, 30. August 2010

GT Wochenende am Ring mit Nissan-ÜberraschuNg.

Das waren spannende Rennen am Sonntag am Ring, witzigerweise wurde viel im Fernsehen live übertragen: die deutsche GT Masters Serie mit GT3 Fahrzeugen wird von Kabel 1 gezeigt - Rainer Braun am Mikrofon - toll! Und die GT1 WM, bei der auch einige Nordschleifenexperten dabei sind, kommt live bei Sport1 (ehemals DSF). Patrick Simon kommentiert auch - der war schon immer super, aber leider nur kurz aus der Boxengasse. Die andere Nase, die das Rennen moderiert hat, war nicht so der Bringer. War wohl nicht so sein Spezialgebiet. Das Duo Hennerici/Margaritis war nicht nur neu, sondern auch erfolgreich: 3.Platz! Eifel meets Griechenland, das kenn ich doch ;)

Zuschauermäßig war die Mercedes-Arena gut besucht, ich hab hier mal die Doku vervollständigt. 16.000 Zuschauer seien das gewesen meint der ADAC.



Die Nissan GT-R von Sumopower haben sich für den Ring besonders hübsch gemacht und einen Gruß an die Haupttribüne aufgeklebt! (Danke an Ralf Kieven für´s Foto!). Der Nfizierte GT-R ist von 16 auf 8 vorgefahren, kann man doch nicht meckern. Team Manager ist übrigens Nigel Stepney, da war doch was.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner