Im Kesselchen geht´s bergab, letzte Runde noch in diesem Monat.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Im Kesselchen geht´s bergab, letzte Runde noch in diesem Monat.

Eigentlich geht´s im Kesselchen auf der Nordschleife stramm bergauf. Leider nicht für die gleichnamige Kneipe im alten Fahrerlager: sie wird noch diesen Monat schließen. Seit 1991 - also 20 Jahre - haben sich Siggi & Team einen festen Platz am Ring erarbeitet und sind für Viele zum zweiten Zuhause geworden. (Erstes Zuhause: Nordschleife - eh klar.)

Eigentlich hätte das Kesselchen für 2011 noch einen gültigen Vertrag gehabt, die Auto°motive hat reibungslos früher aufgelöst. Für die eingefleischten Selbstständigen war mit dem neuen Freizeitpark ab 2009 die Luft raus, der Brauereiwechsel von Bitburger auf Warsteiner ist den Eifelanern bitter aufgestoßen und die ring°card war zwar nicht Pflicht, aber trotzdem unbeliebt genug.

Ich bin sicher, für den Rest vom Oktober wird´s im Kesselchen nochmal richtig brummen, bevor der Laden dann geräumt wird.

Wieder ein Urgestein weniger, der Trend setzt sich fort. Trauer ist das passende Wort und die großen und kleinen Totengräber werden sich scheinheilig ihre Hände in Unschuld waschen.



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner