Umgepimpter Ferrari Enzo aus Amiland beim 24h-Rennen.

Samstag, 23. Oktober 2010

Umgepimpter Ferrari Enzo aus Amiland beim 24h-Rennen.

Wenn in Amerika verrückte Gasköppe mit reichlich Resourcen im Hintergrund ein Ringprojekt schmieden, dann kommt sowas wie dieser Ferrari dabei raus:



Ausgangsbasis ist ein Ferrari Enzo und jetzt wollen sie beim 24h-Rennen mitfahren. Dahinter steckt James Glickenhaus und sein P4/5 hat auch einen Wikipedia-Eintrag. Einen schicken Film gibt´s auch, da kommen bestimmt demnächst noch ein paar Neuigkeiten:



Siehe auch deren Homepage unter p45c.com.

UPDATE:

Im Forum gibt´s weitere Infos zum Thema!

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner