Naiv und dreist.

Dienstag, 28. Dezember 2010

Naiv und dreist.

Ein Leserbrief aus der Zeitung Trierischer Volksfreund:

(..) Wer nach dieser Lektüre dann die Anzeige der Nürburgring GmbH zu Gesicht bekommt, kann sich über soviel Naivität und Dreistigkeit bestenfalls nur noch wundern. Dass die Verantwortlichen dieser ´Werbeanzeige´ in Sachen Nürburgring sich der Lächerlichkeit aussetzen, ist deren Sache, allerdings den Autor Berndorf ungefragt zu inte grieren, wirft ein bezeichnendes Licht auf die Einstellung der Ring-Entwicklungsgesellschaft, die es ja geschafft hat, seit ihrem Bestehen nur negative Schlagzeilen zu produzieren.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner