Dienstag, 13. Oktober 2009

mikefrison.com/95

Heckantrieb + Boxermotor = Toyota? Das ist krass, der auf der Tokyo Motorshow vorgestellte Toyota FT-86 hört sich auf dem Papier eher an wie ein kleiner Porsche. Der Grund für den Boxermotor: das Auto wurde in Kooperation mit Subaru entwickelt, aktuell bringt der 2L-Motor knapp 150 PS. Schicker kleiner Sportwagen, wenn er es denn vom Konzeptauto in die Ausstellungsräume schafft und vor allem schön durchtrainiert wenig Gewicht auf die Waage bringt!

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner