Vollansicht

Sonntag, 28. Oktober 2018

[Video] Fully Charged war am Pikes Peak.

Das Rennen ist zwar schon 4 Monate her, aber das Warten hat sich gelohnt - klasse Reportage von Fully Charged und Jonny Smith von VW’s Rekord. Sogar Ari Vatanen findet Erwähnung:

youtu.be/o7zM0BDM2Vc

PikesPeak | FullyCharged | Dumas | Volkswagen | Elektro |


Donnerstag, 04. Oktober 2018

Von VW´s Pikes Peak Fahrt gibt es keine Onboard, weil sie es vergeigt haben.

You had one job!

Und schieben es auch noch dezent GoPro in die Schuhe.

Immerhin haben sie das, was sie haben, nochmal zusammengeschnitten. Geht schon spektakulär ab das Gerät.

Hätten sie besser mal direkt gemacht, anstatt solche krotesken Aufnahmen zu veröffentlichen.

Damit wäre dieses Rätsel jetzt auch gelöst.

Volkswagen | PikesPeak | GoPro | Onboard |


Dienstag, 10. Juli 2018

VW mit bizarrem Pikes Peak Hubschrauber Onboard Video.

VW rückt die Onboard aus Pikes Peak nicht raus. Sagen aber auch nicht warum. Dafür dieses Video, das wahrscheinlich das bizarreste Rennvideo ist, das ich bisher gesehen habe:

Aus der Hubschrauber-Perspektive - aber den Hubschrauber hört man nicht. Stattdessen den Elektrosound aus dem Auto ohne die Sirene, die bei dem Rennen Pflicht war.

Eine Hubschrauber-Onboard quasi. Immerhin ungeschnitten.

Aber erklär das mal jemandem.

youtu.be/CwZbvPY_4aE

Ich vermute die Tonspur stammt nicht von der Rekordfahrt. Zum Beispiel bei 3:04 kann man deutlich hören, wie eine Tonspur in die nächste übergeblendet wird - da kommt auf einmal Drehzahl rein-gefadet aus dem Nichts.

Auch bei 3:44 passt der Ton nicht zur Fahrt - das Ganze ist irgendwie sehr seltsam. 3:56 ebenfalls - ich habe dann ausgeschaltet.

Ebenfalls abgeschaltet sind die Kommentare bei Youtube - sie werden wissen warum.

Aber wo VW gerade so schön am bergrennen ist: next Stop Goodwood!

PikesPeak | Volkswagen | Dumas | Rekord |


Freitag, 29. Juni 2018

Die Reaktionen, als Romain Dumas den Berg raufstürmt.

Hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht, alle Außenaufnahmen der Pikes Peak Fahrt zusammenzuschneiden. Sehr beeindruckend!

Die Zuschauerreaktionen sagen alles:

youtu.be/kAJaGAMWjHM

PikesPeak | Volkswagen | Rekord | Dumas |


Sonntag, 24. Juni 2018

VW unterbietet Loeb´s Pikes Peak Rekord - in einem Elektroauto!

VW und Romain Dumas haben nicht nur den elektrischen Rekord gebrochen, sondern auch Loeb's 8:13,9 pulverisiert: 7:57,148 lautet der neue Rekord!

Wow - Gratulation - über 16 Sekunden schneller als Loeb's Rekord - wenn das keine Zeitenwende ist. Das ist mit einem Nicht-Elektro-Auto wohl überhaupt nicht mehr zu knacken (den 919 Evo mal ausgenommen).

Nordschleife als nächstes?! Die Streckenlänge passt ja perfekt.

Ich hoffe wir bekommen noch eine schöne Onboard nachgeliefert.

Elektrorenner brauchen jetzt auch nicht mehr in einer eigenen Kategorie starten - sie sind das neue Maß der Dinge.

PikesPeak | Dumas | Volkswagen | Elektro |


Donnerstag, 21. Juni 2018

Elektro-VW in Pikes Peak im Quali schneller als Loeb´s Rekordauto 2013.

DAS ist mal eine Ansage: Romain Dumas heute 3:16 auf der verkürzten Quali-Strecke - im Vergleich Sébastien Loeb bei seinem Rekord vor 5 Jahren knapp 3:27.

Scheint sich eine fette Sensation anzubahnen, wenn das wirklich vergleichbare Zeiten sind: nicht nur Gesamtsieg eines Elektro-Autos - der VW ist schon 11 Sekunden schneller als der Rest, sondern auch neuer Rekord - gegen den Über-Peugeot, der seinerzeit aus arbeitslosen LMP 1 Teilen zusammengesteckt wurde.

Hätten sie also doch absichtlich tiefgestapelt.

PikesPeak | Volkswagen | Dumas | Loeb | Elektro |


Montag, 04. Juni 2018

VW testet am Pikes Peak - in 2 Wochen ist es soweit.

Sie reden aber immer noch davon die 9 Minuten für Elektroautos zu knacken, aber ich wette sie sind in Wirklichkeit auf die 8:13,3 von Sébastien Loeb scharf.

Jedenfalls schwer beeindruckendes Auto, mächtig Bumms, mächtig Downforce:

Mike Frison / renn.tv

Und mit Romain Dumas schneller, erfahrener Mann am Lenkrad.

Hier ist das Video vom Testtag:

youtu.be/RSw2wYun7do

Kein Bug, sondern Feature: die Tür ist im Dach:

Mike Frison / renn.tv

Volkswagen | PikesPeak | Dumas | VWMotorsport |


Dienstag, 24. April 2018

VW hat am Sonntag seinen Pikes Peak Renner vorgestellt.

VW hat am Sonntag seinen Pikes Peak Renner vorgestellt.

Hier der Pressetext dazu.

Dort steht:

Das Ziel: beim „Race to the Clouds“ den bestehenden Rekord von 8:57,118 Minuten für Elektro-Fahrzeuge zu unterbieten.

8:13,9 wäre richtige Rekord - von Sébastien Loeb 2013 aufgestellt.

Finde ich schade, dass sie sich nicht die Zeit vorknöpfen.

Zur Feier des Tages hier das Peugeot Video davon.

Wobei mir diese Peinlichkeit aufgefallen ist, die ich auch nicht unkommentiert lassen kann: auf dem Kanal von Peugeot France bekommt man Mercedes-Werbung eingeblendet.

Aber schön zu sehen, dass Maren Braun nach wie vor im Geschäft ist.

Volkswagen | PikesPeak | Dumas | Loeb |


Donnerstag, 19. Oktober 2017

VW entwickelt Elektrorenner für Pikes Peak.

Auf der Suche nach einer elektrischen Herausforderung für die gelangweilte Sportabteilung ist man also beim berühmten amerikanischen Bergrennen gelandet:

Laut der Pressemitteilung wollen sie sich am elektrischen Rekord messen:

Der Rekord in der Klasse der Elektro-Prototypen liegt derzeit bei 8.57,118 Minuten und wurde 2016 vom US-Amerikaner Rhys Millen (e0 PP100) aufgestellt.

Das ist zwar richtig, aber es gab schon den Fall, dass ein Elektroauto den Gesamtsieg einfährt (2015) - dafür reichte eine 9:07 Min. Wenn Peugeot mitfährt, dann muss man allerdings mit 8:14 Min. rechnen. Vor allem wenn - wie 2013 - Sébastien Loeb im Cockpit sitzt. Walter Röhrl´s Quattro Auftritt vor 30 Jahren war übrigens nach 10:48 Min. beendet - der Erste unter 11 Min. Damals allerdings noch auf Schotter.

Die Länge der Pikes Peak Strecke ist übrigens 20 km - also in unserer Währung eine Runde Nordschleife. Und natürlich wollen wir den Pikes Peak VW auch auf einer Rekordrunde in der Eifel sehen! Ich wette das steht schon im Lastenheft.

Volkswagen | PikesPeak | Elektro |


Donnerstag, 28. September 2017

Ken Block erobert Pikes Peak: Climbkhana.

Wenn Ken Block Pikes Peak in Angriff nimmt, dann können wir uns auf einiges gefasst machen:

youtu.be/Hg6L_7qLIEQ

KenBlock | Gymkhana | PikesPeak | Climbkhana |


Mittwoch, 28. Juni 2017

Video: KTM 1290 Super Duke R in Pikes Peak.

Chris Fillmore - ein ehemaliger AMA Superbike Fahrer - im Sattel. Da fällt dann auch der Rundenrekord:

youtu.be/2mbmuITe0_A

Schneller waren nur 4 (Renn-) Autos und das zweitschnellste Motorrad war ebenfalls eine Super Duke R.

Hier die Ergebnisse.

SuperDuke | PikesPeak | Fillmore |


Dienstag, 02. Juni 2015

0-100 km/h in 2,2 / 0-200 in 5,4 Sekunden.

DAS sind doch mal Eckdaten.

Ich weiss, ich weiss. Es gibt immer noch viele Leute, die halten elektrisch angetriebene Fahrzeuge für nicht-der-Rede-wert. Aber ich bin überzeugt und fasziniert - und bei solchen Eckdaten hooked.

Die Rede ist von Nobuhiro “Monster” Tajima’s neuester Waffe für Pikes Peak (28.Juni).

Gemessen wird nicht mehr in PS, sondern in MW - willkommen in der Zukunft! Und diese 1,1 MW - also 1.100 kW - sind schlanke 1.475 PS.

Ganz ehrlich: bei der Leistung könnten das von mir aus auch DNA-manipulierte Hamster unter synthetischen Drogen im Laufrad sein - bei 4-stelligen PS Zahlen setzt der Verstand aus.

Und Monster - das ist der Fahrer mit dem rostigen Eisenträger im Kopf - hat sich zum Ziel gesetzt den Gesamtsieg zu holen.

Also nicht irgendeine Klasse Alternative Treibstoffe oder so - sondern das gesamte Feld zu bügeln - so wie diese Jungs zum Beispiel.

Natürlich ist das Projekt ein technischer Leckerbissen mit einem Motor pro Rad und Energierückgewinnung.

Und er hat noch einen Joker, der mir gar nicht so bewusst war:

“Petrol engines have oxygen starvation problem at that altitude – the power of the engine decreases over 40 percent. However, electric motors don’t use oxygen, so Tajima will have the full power of all four electric motors available from start until the finish line.”

Ich kann’s kaum abwarten!

PikesPeak | Monster | Tajima | Rimac | Strom | Elektrisch | Bergrennen |


Mittwoch, 20. Mai 2015

Elektroautos in Pikes Peak bald die schnellsten Autos im Feld?

Da scheint sich eine kleine Palastrevolution anzubahnen.

electricautosport.com:

One particular division enjoys a growing popularity; the electric vehicles. The competition is not only a race to the top, it is also a playground for engineers to develop new technologies that at some point may be used in everyone’s car. And most interestingly, it presumably won’t take long before the EVs will outrace the traditional gasoline-powered race cars. Some already do.

Hab ich nichts dagegen - möge der bessere - bzw. das bessere Konzept - gewinnen. Feuer frei!

PikesPeak | Elektro |


Mittwoch, 02. Juli 2014

Romain Dumas gewinnt Pikes Peak.

Aber eigentlich noch sensationeller ist, dass der Zweitplatzierte 2,4 Sekunden dahinter ein Elektroauto ist. Nächstes Jahr gewinnt ein Stromer!

Tags: Dumas | PikesPeak


Mittwoch, 26. Juni 2013

Romain Dumas gönnt sich keine Pause, ..

.. denn kaum ist das Le Mans Rennen vorbei, schlägt er auch schon mit seinem neuen Renner in Pikes Peak auf:

Der Sponsor wie auch letztes Jahr aus Bonn, aber an Porsche erinnert dieses Mal nur die Startnummer!

Werden wir am Wochenende mal nach Streams Ausschau halten müssen, denn auch ein gewisser Sebastien Loeb ist ganz ausgezeichnet motorisiert.

Und hier schließt sich dann der Kreis! :)

Tags: RomainDumas | PikesPeak | Haribo | SebastienLoeb | LM24




Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner