Vollansicht

Freitag, 18. Januar 2019

VIDEO: Kommentar zu den Röhrl / Taycan Reaktionen.

Die Sache - also Röhrl’s Probefahrt und sein Kommentar danach - hat ordentlich Wellen geschlagen.

Ich wundere mich über die Anfeindungen der zwei Lager - Elektro versus Verbrenner - die überraschend emotional aufeinander losgehen.

Mein Standpunkt ist, dass jeder sich doch das Beste aus den zwei Welten aussuchen kann - und das habe ich mal in einem Video thematisiert:

youtu.be/gUt1hNDqzN0

Soll jetzt nicht als Drohung daherkommen, aber wenn die Zeit es zuläßt würde ich gerne öfter solche kleinen Videobeiträge als Ergänzung hier erstellen. Durch die intesive Fotografiererei bediene ich Photoshop und Lightroom inzwischen im Schlaf und ähnliche Skills möchte ich mir auch für Final Cut Pro erarbeiten. Und wie bei allem gilt: Übung macht den Meister. Durch meinen neuen Computer - mac mini (i7, 16GB RAM, 2 TB SSD) - habe ich auch endlich ein Werkzeug an der Hand, wo ICH wieder das Bottleneck bin und nicht die Technik.

Röhrl | Porsche | Taycan | vlog |


Dienstag, 15. Januar 2019

Walter Röhrl im Elektro-Taycan.

Da wird Porsche wohl nochmal die Produktionszahlen anheben müssen, denn der Meister ist voll des Lobes.

Mike Frison / renn.tv

Hier der Link zum Video und ich habe mir mal die Mühe gemacht Walter's Aussagen abzuschreiben - das wird wohl in die Geschichtsbücher eingehen:

Walter vor dem Einsteigen:

"Die Erwartungen sind ziemlich groß - ich glaub' es ist hinreichend bekannt, wie ich ein E-Auto nicht gern mag. Das soll mich aber nicht hindern, das einfach ganz fair zu testen und zu sagen, ob das Auto gut fährt."

Walter im Auto

"Sehr beeindruckend - das Auto fährt natürlich so, wie ein Porsche fahren muss - das merkste bei jedem Meter - dass das einfach ein Auto ist, das von Porsche-Ingenieuren entwickelt wurde. Eine Präzision - mit dem Lenken, Bremsen, Gasannahme - der Schub ist natürlich etwas, sowas das hat ein normaler Mensch überhaupt noch NIE erlebt - Leistung von Null bis zum Anschlag - ohne Unterbrechung, ohne Zugkraftunterbrechung - ein Fahrwerk, das genau dort hinfahrt wo ich hinlenke - also mehr kann man sich im Prinzip nicht wünschen."

"Soviel von dem ganzen Know-How, was ich seit 50 Jahren an Porsche schätze, hat auch dieses Auto."

"Also bei DEM Auto, da trifft es wirklich zu, dass die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen - unglaublich!"

Und wir wissen ja alle, wie kritisch der Herr Röhrl sein kann.

Den Fake-Auspuff haben sie übrigens immer noch dran!

Mike Frison / renn.tv

Röhrl | Porsche | Taycan |


Sonntag, 30. Dezember 2018

Elektroturbo.

Noch kurz vor Silvester kommt Porsche mit der Idee des Jahres:

das High Performance Modell des elektrischen Taycan (aka Mission E) wird Taycan Turbo heißen.

Mike Frison / renn.tv

Dann können sie die Fake-Auspuffrohre ja auch direkt dranlassen.

Ob VW ein paar ihrer Elektroautos dann auch TDI nennen wird?

Porsche | Taycan | MissionE |


Mittwoch, 24. Oktober 2018

Auch so eine Art Ritterschlag für Tesla, wenn die Entwickler des Porsche Taycan ihn als Benchmark auserkoren haben.


Mittwoch, 11. Juli 2018

Berlin-Adlershof: die erste Porsche Elektrotankstelle ist eröffnet.

Dort kann man ab Ende 2019 den Taycan mit 800V laden.

Ich bin mal gespannt, wann die erste Porsche-Schnelltankanlage am Ring installiert wird! Vor allem, weil man mit dem Elektroauto ja auch nachts seine Runden drehen dürfte - bekommt ja keiner mit.

Porsche | Taycan | 800V |




Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner