Mittwoch, 24. Mai 2017

Der neue BMW M4 GT4 kostet über 200.000€.

Genau genommen 169.000€ zzgl. MWSt. Wurde zum 24h-Rennen vorgestellt und kann ab sofort geordert werden.

BMW Motorsport:

Der Auftritt beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an diesem Wochenende ist der nächste Härtetest in der Entwicklung des BMW M4 GT4. Dirk Adorf (GER), BMW Motorsport Junior Ricky Collard (GBR) und Jörg Weidinger (GER), Test- und Entwicklungsingenieur bei der BMW M GmbH und selbst über viele Jahre sehr erfolgreicher Teilnehmer an der BMW Sports Trophy, werden den Langstreckenklassiker nutzen, um weitere wertvolle Erkenntnisse mit dem neuen Fahrzeug zu sammeln. Sie treten gemeinsam mit dem britischen Motorsport-Journalisten Jethro Bovingdon (GBR) und mit Unterstützung durch Reifenpartner Hankook im BMW M4 GT4 Medienfahrzeug bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring an. Noch nie zuvor hatte ein Journalist die Möglichkeit, exklusiv ein BMW Vorserien-Fahrzeug wie den BMW M4 GT4 zu fahren.

Ein Youtube Video gibt es auch.

M4GT4 | FIAGT4 |


Hochkarätiges Starterfeld bei der GT Open in Spa - dieses Wochenende.

Zeitgleich zum N24h findet in Spa das GT Open Wochenende statt. Eigentlich müsste man meinen, dass bei den über 30 GT3s am Ring nicht mehr viel übrig bleibt für die GT Open. Weit gefehlt! Sogar Nelson Piquet Jr. ist dabei - den hatte ich erst gestern hier im Blog. Und während am Ring 1 Ferrari 488 GT3 startet (der von Wochenspiegel), sind in Spa direkt mal 5 davon am Start.


Ritchie Schnock verstorben.

Kart-Club Kerpen:

Leider ist heute ein guter Freund und langjähriger Partner des Kart Club Kerpen von uns gegangen. Mit Ritchie Schnock verlieren wir nicht nur den Betreiber des Kartbahn-Restaurants sondern auch einen großen Förderer unseres Kart-Sports und einen ehrlichen Ansprechpartner für Jung und Alt. Wir sind mit unseren Gedanken bei seiner Familie. Im Namen aller Mitglieder, Mitarbeiter und des Vorstandes des Kart Club Kerpen:

Mach et joot, Ritchie!

Er war auch die treibende Kraft hinter dem Kinder-Kart-Corso, den es eine zeitlang im Rahmen des 24h-Rennens gab. War immer eine Riesennummer für die Kinder vor der Kulisse und auf dieser Strecke fahren zu dürfen - und Ritchie wusste das nur zu gut.


Eindrücke vom Adenauer Racing Day.

Heute habe ich für mich das 24h-Wochenende gestartet - wie viele andere auch mit dem Adenauer Racing Day. Ein gemütlicher Einstieg, denn morgen wird es wieder ernst für mich: 1 Runde Nordschleife zu Fuß über die Campingplätze außenrum - so wie letztes Jahr auch schon.

Mit Sonnenbrille getarnt habe ich mich auf den Weg gemacht:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

… dann direkt mal über diesen Kandidaten zu stolpern:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Auf einmal ist alles N am Ring - wie unkreativ sind die Leute denn, dass sie sich nichts eigenes ausdenken können? Man meint wir sind mitten in China, Hyundai reitet ja auch voll die N-Welle.

Es gab aber auch stilechte Aufkleber:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Apropos Aufkleber, der könnte aber auch nochmal neu:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Die Geschäfte in Adenau, die noch übrig sind, freuen sich über den Besucheransturm und trauen keiner Wettervorhersage:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Es war gut was los:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

… und Olli & Patrick wie immer fachwissend am Mikro:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

… wobei es schwer werden wird, in der Eifel mehr versammeltes Fachwissen auf engstem Raum zu finden, wie bei diesen beiden hier.

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Erkannt? Jörg Ufer & Marcel Ebeling - sie werden das Rennen wieder am Ticker begleiten (siehe Essential Links).

Nick Catsburg caught gramming:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Ein Autogramm auf einer Bierdose, sowas bringt nur Jörg Müller:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Ich glaube aus dem Jungen wird mal was:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Timo Scheider scheint mich auf seinem Film zu haben:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Ralf Zensen wieder im Mini dabei, der Gesichtsausdruck spricht Bände:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Der Ferrari ist wieder aufgebaut, die Wochenspiegel-Truppe guter Dinge:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

… und haben natürlich die geilsten Poster im ganzen Fahrerlager - Weiss Druck halt:

24h-Rennen 2017 Adenauer Racing Day

Insgesamt großes Kino wieder auf der Hauptstraße, klickt auch mal durch die Galerie. Ich bereite mich mal auf morgen vor - 30 km zu Fuß laufe ich auch nur einmal im Jahr! Immerhin sind die Energiespeicher gefüllt - dank Eis mit Oese.

N24h | Mikebericht | Mikefotos | RacingDay | Adenau |


N24h Essential Links - wird während der nächsten Tage weiter aktualisiert.

Inoffizieller Hashtag: #N24h
Offizieller Hashtag: #24hNurburgring
Start: Samstag 27.Mai 2017 - 15:30 Uhr

Falls Ihr die 24h-App sucht, die gibt es nicht mehr.

TV Übertragung wie letztes Jahr über RTL Nitro.


… to be continued :) …

N24h | EssentialLinks |


Dienstag, 23. Mai 2017

Schon wieder eine Dieselgate-Razzia.

Diesmal bei Daimler.

Dieselgate | Razzia | Daimler |


Johnny Cecotto gaststartet im Audi TT Cup (N24h Rahmenrennen).


Nelson Piquet Jr., Fahrer für NextEV in der Formula E, meint der NIO EP9 Rekord sei erst der Anfang - da geht noch viel mehr:

Because of everything I’ve seen happening with EVs over the past three years of racing in Formula E, I’m not at all surprised that this happened. For sure, if I’d seen the NIO EP9’s time without my first-hand experience, I would have been a lot more surprised, but with everything I can see and with the technology developing the way it is, it’s obvious that an achievement like this isn’t the boundary. Electric drive technology is going to get better and the cars are going to get faster.

Noch schneller? Das wird man in Weissach aber gar nicht gerne hören.

NextEV | Piquet | NIOEP9 | Rundenrekord |


Die 24h-Classic versprechen wieder ein schönes Highlight zu werden.
  • Achim Heinrich fährt mit Marco Schelp im M1.
  • Daniel Schrey wieder im Porsche 935 K1.
  • Olaf Manthey wieder dabei - diesmal im Schumann 635 CSi.

Zeitplan:
Donnerstag 13:15 - 15:15 Qualifying
Freitag 15:30 - 16:00 Startaufstellung
Freitag 16:20 - 19:20 3h-Rennen

youngtimer.de

24hClassic | N24h | Manthey | Heinrich | Schumann |


Ich bin mit dem Forum-Update jetzt fast fertig - wer hat Lust zu testen?

Bitte kurze Email an mich, danke schicke ich den Link - danke!

UPDATE:

24.Mai, Kleiner Update zum Stand der Dinge: optisch sieht es soweit ganz gut aus und skaliert auch schön auf allen Bildschirmgrößen, aber mir ist es noch nicht gelungen, dass das Board Emails verschickt. Und das ist ja essentiell - bei Anmeldungen, Benachrichtigungen, usw. Muss ich also noch was Zeit reinstecken.

Nachtrag: Email geht auch - lag an meinen individuellen User Einstellungen. Es gibt einige Neuerungen, an die wir uns gewöhnen müssen - aber dafür hat das neue Forum viel mehr Funktionen als vorher.

Wenn alles glatt läuft könnten wir morgen (Donnerstag) auch das Tippspiel für 24h noch starten - aber außerhalb der Jahreswertung, weil ja viele schon am Ring sind. Mal sehen. Ich bräuchte noch ein paar Tester ;)


Montag, 22. Mai 2017

Nicky Hayden ist leider seinen schweren Verletzungen erlegen.

Er wurde nur 35 Jahre alt.

So bitter, wenn man daran denkt, welche Schlachten der Weltmeister von 2006 auf der Rennstrecke geschlagen hat. Um dann fahrradfahrend auf der Landstraße abgeräumt zu werden zu verunfallen.

Hayden | MotoGP | Weltmeister | Verkehrsunfall |


Wie schlägt sich der Tesla Model S P100D gegen den RS7 von Audi?

Ziemlich gut! (Via.)


Falls jemand die 24h-Rennen App sucht: gibt es leider nicht mehr.

Wurde mir so auch aktuell vom Mediateam bestätigt.

N24h |


Weil Honda es verschlafen hat, den antiken Motocampo zu elektrifizieren, bekommen sie jetzt den Rang von den Chinesen abgelaufen. Schöner Beitrag von Fully Charged!

Motochimp | Motocampo | FullyCharged |


Unter Ross Brawn möchte die Formel 1 auf einmal von der MotoGP Serie lernen.

uk.reuters.com:

Ross Brawn, the former Ferrari technical director who has run three teams and is now Formula One’s managing director for motorsport, said he was open to learning lessons from any other series. The Briton told Reuters that he and Carmelo Ezpeleta, chief executive of MotoGP rights holders Dorna, had discussed “areas of cooperation and how we can learn from what each of us does” at last weekend’s Spanish Grand Prix in Barcelona. On a basic level, that means working to limit a clash of calendars.

Dieses Jahr gibt es 8 (!) Terminüberschneidungen bei Formel 1 und MotoGP.

Auch dass sich in der Formel 1 nicht die besten Fahrer messen, ist Ross Brawn ein Dorn im Auge. Einige Team müssten aus kommerziellen Gründen auf Bezahlfahrer zurückgreifen. Im Gegensatz dazu stehen bei der MotoGP zweifelsfrei die besten Motorradfahrer der Welt am Start. Und in Moto2 und Moto3 wird gleichzeitig sehr erfolgreich der Nachwuchs gezüchtet - siehe Johann Zarco, der am Wochenende seine französischen Landsleute begeistert hat und aus eigener Kraft auf’s Treppchen gefahren ist.

Wie ich schon vor 4 Jahren geschrieben habe:

Wenn man die Entwicklung zuende denkt, dann werden wir irgendwann für jedes Wochenende ein Motorsport-Highlight haben, das die Konkurenz in den Schatten stellt und unsere komplette Live Aufmerksamkeit verdient. Dadurch natürlich die Sponsoren-Engagements auf sich vereint ebenso wie die Top-Teams und Fahrer. Und es geschafft hat über die Kanäle hinweg die Fan-Diskussionen im Netz zu dominieren im Vergleich zu anderen Veranstaltern.

Das heißt, wenn sich F1 und MotoGP auf einmal einig werden, dann ist für die anderen Serien noch weniger Platz - das Rennen um die Aufmerksamkeit ist bereits in vollem Gange.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich von der F1 dieses Jahr nicht viel mitbekommen habe - aber bei der MotoGP habe ich noch keine Rennsekunde verpasst.

Brawn | Formel1 | MotoGP | Zukunft | Berichterstattung |


Daimler baut seine Stellung als Batteriehersteller weiter aus.

Heute ist Grundsteinlegung für ein 2.Werk in Kamenz (Sachsen), das die bisherige Produktionsfläche vervierfachen wird.

Eine Entwicklung die sowohl den bisherigen Batterieherstellern, als auch den traditionellen Treibstofflieferanten Sorgen machen dürfte. Die ja auch schon versuchen gegenzusteuern. Haben sich Autohersteller bisher auf das Auto herstellen konzentriert, erweitern sie jetzt ihr Spektrum in Richtung Energieträger. Kein Wunder, denn Batterien sind der größte Kostenträger in elektrischen Fahrzeugen - und neben der Preiskontrolle möchte man natürlich auch bei der Kapazität nicht auf Dritte angewiesen sein.

Daimler | Elektro | Batteriefabrik |


Langstrecken-Superstar André Lotterer hat ein richtig gutes Händchen beim Fotografieren.

Normalerweise ist ER das Objekt der Begierde, aber auf seinem Instagram-Account @pixofdre setzt er mit seiner Leica gekonnt sein Umfeld selber in Szene.

Zum Beispiel Reinhold Joest:

instagram.com/p/BPdpl_JjjDw

Lotterer | LeMans24 | Joest | Leica | Instagram |


Sonntag, 21. Mai 2017

Das Schöne an dieser Rünge Papierzeichnung ist, das das Auto tatsächlich gebaut wird:

Introducing the first concept drawings of the 3.6L Porsche powered RÜNGE R2. (..) The R2 will be built in the limited run of 10 units. Inquire for pricing and build options.

Siehe auch diese Doku, auf die ich mal verlinkt hatte.

Rünge | Eigenbau | BuiltNotBought |


Der ADAC Nordrhein könnte sich auch etwas mehr um seinen Twitter kümmern: der letzte Eintrag ist 4 Jahre alt. Das Logo können sie aber ruhig so lassen. Oder sie vergessen das mit dem Twitter, dann sollte es aber auch nicht prominent auf der Homepage verlinkt sein (oben & unten).

Solche Probleme fängt man sich ein, wenn man nur 1x im Jahr so eine Veranstaltung durchführt.

UPDATE:

Es gibt einen anderen Account, der ist noch offizieller als der offizielle: twitter.com/24hnurburgring


Die Stückzahlen vom Chevy Bolt (= bei uns Opel Ampera-e) sind noch sehr gering - könnte daran liegen, dass das Auto noch kein Geld verdient. Hier ist ein Report, der von $7.400 Verlust pro Auto ausgeht. Das wäre ziemlich viel - quasi 1 Mio. pro 135 Autos.

Einige der Bolt sind sicher schon zerlegt worden von der Konkurrenz - da bleibt nichts lange im Verborgenen. Wie das funktioniert hat ich hier schonmal im Zusammenhang mit der Firma Munro.

Bolt | Elektro |


Dieselgate: Wie kommt es eigentlich, dass es für VW in Deutschland bisher so ruhig geblieben ist?

In den USA wurde nur ein Bruchteil der Dieselfahrzeuge verkauft, aber eine massive Strafe kassiert, während in D eine übersichtliche Umrüstaktion durchgeführt wird.

Vor Gericht wird im Unterschied zu Amerika hierzulande jeder Fall einzeln betrachtet und laut dem aktuellen Handelsblatt bemüht sich VW, die Außenwirkung möglichst gering zu halten. Bahnt sich eine positive Urteilsbegründung für den Kunden an, versucht man sich außergerichtlich zu einigen, damit kein Urteil gesprochen wird. Auf diesem Weg werden auch hier VW Fahrzeuge zurückgegeben, nur bekommt es kaum jemand mit. Unterstützt auch durch die Verschwiegenheitserklärung der Kläger, die diese bei Einigung unterschreiben müssen.

Auch ein neuer Begriff für das “Defeat Device” wird von VW bemühlt: “verbaute Umschaltlogik”. VW gibt auch keine Auskunft darüber, wieviele Fahrzeuge bisher zurückgekauft wurden.

Ob sie damit durchkommen, wird sich zeigen, denn Myright und Volkswagen Car Claim nehmen noch Anlauf.

Dieselgate | DefeatDevice | Volkswagen |


Ist das wirklich die Wettervorhersage für die N24h-Woche?

Da stimmt doch was nicht?!

N24h |


Das neue Roborace Auto war zum ersten Mal - langsam - auf der Strecke.

So it’s clear that the concept still needs work to get up to its full potential, but that’s the point of the racing series. While an autonomous racing series seems sort of boring to many race fans at first glance, the real test will be when teams get to jump in and start writing their own software for the Robocars. Inevitably, the competitive nature of racing will lead to teams taking more risks, finding more opportunities for overtakes, and finding ways around a track or split-second opportunities that human drivers may not ordinarily look for. This race fan, for one, is excited to see how it all turns out.

Wir stehen ganz am Anfang einer Entwicklung und beobachten die ersten zaghaften Schritte - ich find’s spannend!

Roborace |


Sébastien Bourdais hatte einen schweren Unfall beim Qualifying für Indy 500 - Beckenbruch.

autoweek.com:

Sébastien Bourdais suffered multiple fractures to his pelvis and a fracture to his right hip following one of the most horrific crashes in recent Indianapolis Motor Speedway history during Saturday’s qualifications for the 101st Indianapolis 500. According to IndyCar medical director Dr. Geoffrey Billows, Bourdais will undergo surgery on his pelvis Saturday at Indiana University Health Methodist Hospital.

Das hätte sogar noch schlimmer ausgehen können. Er war gerade auf den schnellsten Runden, die bisher bei der Veranstaltung gefahren wurden (231,6 mph = 372,7 km/h).

In 6 Wochen ist schon 24h Le Mans - eigentlich soll er dort seinen Titel im #68'er Ford GT zusammen mit Dirk Müller und Joey Hand verteidigen - diese Besetzung hatte im Vorjahr die GT Wertung gewonnen.

Und nicht nur das: für Sébastien Bourdais ist das Rennen immer etwas ganz Besonderes, denn Le Mans ist seine Geburtsstadt.

Indy | Bourdais | LeMans | LeMans24 |



   Weiter >

Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner