Updated: 1.Mai 2017


ABOUT

renn.tv ist ein Blog über Motorsport, Mobilität und Nordschleife. Also quasi alles mit Rädern, das sich dynamisch bewegen lässt.

Das Ganze ist eine One-Man-Show von Mike Frison, der seit 1998 auf eigenen Internetseiten publiziert.

Mein bevorzugter Kontaktweg ist Email: mikefrison [at] renn.tv

Ein Impressumg gibt es auch (Michael Frison, Willy-Brandt-Allee 3, 56626 Andernach) und wer mehr über mich erfahren möchte wird hier fündig.

Den renn.tv Blog in seiner jetzigen Form habe ich 2009 gezündet - parallel zu 20832.com - auch bekannt als nurburgring.de - die zum 24h-Rennen 2000 das Licht der Welt erblickt hat.

Den Anfang machte der Audi 200 aus dem Freundeskreis auf der Nordschleife, während ab 2007 sich immer stärker der Protest gegen den Bau der Nürburgring Erlebnisregion in den Vordergrund drängte.

Ich habe dann auch SAVE THE RING aus der Taufe gehoben, um die Ringfreunde weltweit auf dem Laufenden halten zu können.

Inzwischen sind die zugrundeliegenden kriminellen Handlungen zwar nachgewiesen, doch die Regierung RLP hat die Rennstrecke im Stich gelassen und mittels Insolvenz privatisiert. Inklusive der Nordschleife ist die Anlage jetzt in Privatbesitz - und die Schuldigen laufen immer noch frei herum.

Der Motorsport auf der Nordschleife hat sich in dieser Zeit gewandelt und wurde immer kommerzieller. Heute ist die Langestrecke bestimmt von professionellen Teams und Kaufautos, denn die Eigenbauten wurden leistungsmäßig den GT3 untergeordnet und haben keine Chance mehr Siege einzufahren. In den kleinen Klassen haben sich die serienmäßigen Cup-Fahrzeuge immer stärker durchgesetzt - der Breitensport ist kaum noch erkennbar.

Le Mans dagegen hat nie einen Hehl daraus gemacht, echten Werksprototypen eine Heimat zu geben. Langstreckenrennen sind genau mein Ding und dadurch fühle ich mich auch dort oder bei der WEC gut aufgehoben.

Die Klage gegen das N-Forum hat mich seinerzeit einiges an Energie gekostet, auch wenn ich dankbar bin für die enorme Unterstützung aus der Community. Und wieder eine Erfahrung reicher.

Heute decke ich als Blogger eine breite Themenvielfalt ab: neben Auto und Motorrad - Motorsport und Nordschleife - bin ich auch fasziniert von den Umwälzungen, die uns im Bereich Mobilität bevorstehen. Als Ingenieur begeistern mich die Möglichkeiten, die der Elektroantrieb mit sich bringt - wobei auch die Entwicklung des autonomen Fahren mit ihren Auswirkungen auf den Motorsport spannend zu verfolgen sind.

Im Social Media Bereich findet Ihr mich am häufigsten auf Instagram (siehe auch die Vorschaubilder ganz oben im Blog) und zum Lesen des Blogs am besten den RSS Feed abonnieren (ebenfalls oben in der Navigation). Facebook und Twitter gibt es auch, dort bin ich aber eher selten im Einsatz.

Durch den renn.tv Blog kann ich nebenberuflich meine kreative Ader ausleben und nach Herzenslust texten, fotografieren und filmen, oder programmieren. Und freue mich natürlich über regelmäßige Leser und Unterstützung meiner Arbeit. Aber Vorsicht, ich ecke auch gerne schonmal an! Das ist aber kein Bug, sondern ein Feature und gehört mit dazu - im Gegenzug sind mir persönlich auch Leute mit Profil und kantigem Charakter lieber.


<<<  Zurück zum Blog

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner