Mittwoch, 17. Juni 2009
  • (@) Ein Mitarbeiter der Taunus Sparkasse übermittelt der Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Geldwäsche-Verdachtsanzeige, nachdem ein Pinebeck Geschäftsführer dort 48.000 Euro in bar abgehoben hatte.