Mittwoch, 02. Juni 2010
  • (@) Das Land RLP will von Walter Kafitz 7,0 Millionen Euro und von Hans Lippelt 1,3 Millionen Euro Schadenersatz einfordern. Kurt Beck bestätigt die Forderungen.