Freitag, 03. Juli 2009
  • (@) Walter Kafitz und Ingolf Deubel veranlassen eine Überweisung für 4 Millionen Euro als Provision für die Finanzierung. Nur aufgrund eines Formfehlers findet die Überweisung nicht statt. Die Schecks für die Finanzierung stellten sich als gefälscht heraus.