Sonntag, 21. März 2010
  • (@) Darius Drzensla wird in der Nacht zum Sonntag in der Nürburgring Diskothek "Eifelstadl" von der hauseigenen Security so übel zugerichtet, daß er einen Kieferbruch erleidet. Als Folge kündigt Verwalter Albert Ehrenreich die Auswechselung des Security Dienstleisters an. Der Bürgermeister von Nürburg - Reinhold Schüssler - nimmt in einem Leserbrief Stellung zu der steigenden Zahl der Gewalttätigkeiten.