Montag, 11. November 2019

Jordi Tarrés ist 7-facher Trial-Weltmeister. Also leicht überqualifiziert, um ein elektrisches Kinder-Trialbike zu entwerfen.

Das Ergebnis: Wow!


In der Londoner U-Bahn wurden alarmierende Feinstaubwerte gemessen.

Als regelmäßiger Bahnfahrer habe ich mich das auch schon oft gefragt, warum es dort keine Schadstoffmessungen für die Atemluft gibt.

Weil die Ergebnisse zu schlecht wären?

Besonders in den unterirdischen U-Bahn-Haltestellen. Man kann den Bremsstaub regelrecht fühlen.


Jamie Zawinski über Uber:

Who among us hasn't dismembered someone with a bone saw?

Hintergrund ist das Saudi-Arabien Investment in Uber - immerhin 10%.

If you ever, ever give money to Uber -- what is wrong with you? What would it take?


Sonntag, 10. November 2019

Mehr von der EICMA.

Von der EICMA kommen die Berichte rein und am liebsten sind mir die, die enthusiastisch, subjektiv und honorarfrei zu Werke gehen - so wie ich das vermutlich auch machen würde. Da hilft es auch, wenn man keine Rücksicht auf Anzeigenkunden nehmen muss - einfach aus dem Grund, weil man keine hat.

Jedenfalls sind in der Motorradbranche - im Gegensatz zu den Kollegen bei den Autos - noch keine Untergangsszenarien zu spüren. Und mit unter 200 PS braucht man 2020 wohl auch nicht mehr beim Café vorzufahren.


Samstag, 09. November 2019

Die Akustikfunktion schafft es mal wieder in die Schlagzeilen.

Gibt es eigentlich einen Audi-Diesel, in den diese phantasievoll benamte Prüfstandserkennung nicht einprogrammiert ist?


Freitag, 08. November 2019

Wer baut was? Oder baut jeder alles?

Autofirmen bauen Roller, Rollerfirmen bauen Fahrräder - die Grenzen verschwimmen zunehmend.

Überhaupt entstehen immer mehr Gefährte, deren Einordnung schwierig ist: LMX64, Cake Kalk, Sur Ron Storm Bee, Harley Fahrrad, Verge TS, Daymak Beast ... alles Fahrzeuge, die in der Verbrenner-Ära nicht realisiert werden konnten, jetzt aber dank Elektro schon.

Und jeder möchte ein Stück vom Kuchen und diversifiziert in alle Richtungen.


Die neuen Energicas haben 21,5 kWh Akkus - das war vor nicht allzulanger Zeit noch den Autos vorbehalten.


Die EiCMA in Italien gibt für die kommende Motorradsaison die Schlagzahl vor - und der Gasgriffsalat hat einen großen bebilderten Überblick.


Nichtmal vor der DTM macht die Elektrifizierung Halt.

Kaum ist die DTM Saison mit dem neuen Turbomotor - Stichwort: Sound-Symphonie - zu Ende, werden Pläne für eine eigene Elektro-Rennserie geschmiedet.

Ob die dann auch Powered by Aral sind?

Wie wärs denn mit Carrerabahn?

Aber eigentlich sind das sowieso Nebenkriegsschauplätze, denn ob die DTM mit Benzin, Strom oder Dampf betrieben wird - der Motorsport steht insgesamt auf der Kippe. Bei Audi soll Bram Schot abgelöst werden - gerade mal ein Jahr im Amt, nachdem Vorgänger Rupert Stadler mehr im Knast als im Büro saß. Beerben soll ihn Markus Duesmann von BMW - also die andere DTM-Marke - und ebenfalls ex-BMW Mann Herbert Diess dürfte an der Entscheidung nicht ganz unbeteiligt gewesen sein.

Grund für die hektischen Personalentscheidungen auf weiter Front sind die harten Einschläge für die deutsche Autoindustrie, die sich bräsig zu lange darauf verlassen hatte, dass ihr sowieso nichts passieren kann. Was langsam in Panik umschlägt. Und da ist der Motorsport - wie wir aus der Vergangenheit wissen - gerne mal das Bauernopfer bei den Vorstandsdiskussionen. Bin gespannt, wie Markus Duesmann mit dem Thema umgeht - er hat immerhin von FEV Racing bis Sauber F1 ziemlich starke Verbindungen in den Rennsport.


Im laufenden Baradun-Prozess wird der Leichnam des Erlebnisgrabes noch einmal exhumiert.

Wenn nach über 10 Jahre solche Details aus dem Nürburgring’schen Erlebniswelt-Skandal ans Tageslicht kommen, dann reg ich mich nicht mehr darüber auf - aber die Details sind immer eine gute Gelegenheit, meine Chronik zu ergänzen.

Der Controller war es, der am 29. Juni 2009 den ersten Scheck über 67 Millionen Dollar entgegennahm, in einem Luxushotel in Zürich.

Ebenfalls im Juni 2009: Hausdurchsuchung bei Wilhelm Hahne (9. Juni) und Plenarsitzung im Mainzer Landtag (24. Juni). Dort untermauern Kurt Beck, Ingolf Deubel und Hendrik Hering die Seriosität der “Finanzierung” - muss man tatsächlich in Anführungszeichen setzen, denn es war ja nicht mehr als ein schlechter Witz.

Wieso habe ich damals eigentlich gewusst, dass ich das Plenarprotokoll später nochmal brauche?

Auch solche Andeutungen sind nur Bestätigung dessen, was ich seit Jahren bzw. Jahrzehnten schreibe:

Während der Controller im Gerichtssaal befragt wird, sitzt draußen bereits der nächste Zeuge, der Ex-Finanzchef. Er raunt: Wenn die wahre Geschichte ans Licht käme, dann „gibt es keine Regierung mehr“. Es gehe um Hinterzimmer-Absprachen von Regierung und Justiz.

Wenn aber dann die Rheinland-Pfälzer ihre Regierung im Amt bestätigen (2011 & 2016), dann wollen sie es ja vielleicht genau so.

Erlebnisgrab | Barandun | Beck | Deubel | Prozess |


Donnerstag, 07. November 2019

Kurioserweise ist der schönste Toyota der Tokio Motor Show überhaupt nicht zum Fahren gedacht.


Rekorde werden auf der Nordschleife jetzt nach Gewichtsklassen eingestuft.

Den Anfang macht der Audi Q8 in der Klasse über 2,5 Tonnen.


Dienstag, 05. November 2019

Nackte 1000er sind Porno.

Neue MV Agusta: What´s not to love?

Man merkt es ist EICMA Zeit, die startet nämlich genau heute. Vom 7. bis 10. dann die Publikumstage.


Die Honda Fireblade will nicht mehr von BMW am Nasenring durch die Arena gezogen werden: 217 PS.


Penske kauft Indianapolis Rennstrecke.

Und die Indy Car Rennserie gleich mit dazu.

Das ist ja so, als würde ein reicher Russe die Nordschleife kaufen und die VLN gleich mit vereinnahmen.

Oh ... warte ...


Mittwoch, 30. Oktober 2019

Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot.

Die Wettbewerbszentrale bezeichnet sich selber als "unabhängige Institution der deutschen Wirtschaft" - was ja schon ein Widerspruch in sich ist.

Der Grund für die Klage ist garnicht Tesla's autonome Fähigkeit, sondern:

Tatsächlich können diese Ankündigungen aber so nicht erfüllt werden, weil einige der genannten Funktionen in Deutschland rechtlich noch gar nicht im Straßenverkehr zugelassen sind und auch nicht bis Ende 2019 zugelassen sein werden.

Denen scheint nichts zu peinlich, unterste Schublade wäre noch zu hoch gegriffen. Wie arm ist das, wenn man schon zu solchen Methoden greifen muss, um die Konkurrenz noch irgendwie einzubremsen?


Hermann Tomczyk findet, wenn ihn niemand ehren will, dann muss er es halt selber machen.

Dazu muss man wissen, dass der ADAC den DMSB beherrscht.

Der Förderung von Motorsport-Nachwuchs maß Hermann Tomczyk stets immense Bedeutung bei, und in Junior-Rennserien, die er maßgeblich mitinitiiert hat, lernten spätere Formel-1-Weltmeister wie Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Nico Rosberg ihr Handwerk.

Und sein Sohn Martin kam auch nicht zu kurz.


Wenn PSA und FCA fusionieren, dann wäre das ein ziemliches Markensammelsurium.

PSA ist ja schon das Ergebnis von Fusionen, der Kürzel macht es deutlich. Und FCA ebenso. Zusammenaddiert wäre das:

Abarth - Alfa Romeo - Chrysler - Citroën - Dodge - DS - Fiat - Jeep - Lancia - Maserati - Opel / Vauxhall - Peugeot

Alleine die Fusionsgespräche sind schon eindeutiges Anzeichen, dass die Einschläge für die Autoindustrie immer näher kommen. Der Motorsport könnte sich langsam mal in Alarmzustand versetzen.


NOX Rekord vom Porsche SUV.

Normalerweise wird NOX in mg/km angegeben, bei Porsche kann man inzwischen auf g übergehen.

Oder kg, die sind nach knapp 500 km auch erreicht.

Wie sagt man so schön: sportlich!


Dienstag, 29. Oktober 2019

Wieviel kostet eigentlich so ein GT4 heutzutage?

Toyota stellt gerade den neuen Supra in Aussicht: 175.000 €. Netto natürlich.

Und der sei noch günstig.


Sonntag, 20. Oktober 2019

Sabine Schmitz Interview - im Alte Schule Podcast.

Wo wir gerade bei Podcasts sind.

Einer der drei Gelee Deluxe Filmer - Karsten Arndt - hat diesen Podcast aus der Taufe gehoben, zusammen mit dem privaten "Antenne Bayern" Sender:

Alte Schule

Aus meiner renn.tv DVD Zeit habe ich keine gute Erinnerung an Gelee Deluxe, aber das soll Euch ja nicht daran hindern die Podcasts anzuhören. Da kommen inzwischen einige illustre Gäste zusammen, Sabine ist schon Nummer Zwanzig.

Ich habe mir noch nicht so viele angehört, die Gäste kommen jedoch schön ins Plaudern - das möchte man ja. Der Interviewer Karsten Arndt ist für meinen Geschmack etwas festgefahren, aber vielleicht ist das auch genau richtig für diese Art der Podcasts. Die Folge mit Fritz Indra finde ich persönlich furchtbar - ich kenne aber auch jemanden, der sie gut findet :) Klare Kante - keine Frage - aber halt nicht meine Denke. Und dazu kommt noch meine persönliche Erfahrung mit dem Interviewgast aus Österreich, als ich vor knapp 30 Jahren für den Opel DTM Omega Prüfstandsarbeit gemacht hatte. Sowas arrogantes erlebt man nich oft.

Aber zurück zu Sabine, sie ist nämlich das krasse Gegenteil: herzlich erfrischend - wie immer - phänomenal nach den Tiefschlägen, die auf sie privat eingeprasselt sind. Schüttelt sie einfach ab - stark und (lebens)lustig - einfach Sabine!

Wenn sie mal in Fahrt kommt, gibt es für die Anekdötchen kein Halten mehr und so kommt eine sehr kurzweilige, aber auch informative Podcastfolge zusammen.

Sehr zu empfehlen!

Sabine | Podcast | AlteSchule | LautGut | KarstenArndt |


Crossmaschinen-Rückruf wegen Hupenhalterdefekt.

You had one job!


Donnerstag, 17. Oktober 2019

Ralf Schumacher Interview - im Beyond The Grid Podcast.

Interessante Einsichten, z.B. über Williams oder Toyota. Aber auch über die Ambitionen seines Sohnes David.

Wobei Ich ihn ja eher nach der Kartbahn in Kerpen Manheim befragt hätte. Oder warum er damals die Aktion auf der Nordschleife im Toyota abgelehnte - was ja dann Nick Heidfeld im BMW F1 übernommen hat.

Schumacher | BeyondTheGrid | Manheim | Toyota | Formel1 |


Mittwoch, 16. Oktober 2019

Tesla lässt nicht locker und wildert weiter in Porsche´s Vorgarten.



   Weiter >


Neue renn.tv Einträge:
Gesamten Blog komplett anzeigen (Überschriften)

Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner