Die Justiz in Rheinland-Pfalz.

Freitag, 01. April 2011

Die Justiz in Rheinland-Pfalz.

Eine Behörde ist immer nur so gut wie ihr Chef und bei Heinz Georg Bamberger gibt es da so Zweifel.

Einer ehrenhaften Gruppe platzt aber jetzt der Richterkragen und sie fordern Justizminister Bamberger in einem offenen Brief zum Rücktritt noch vor Ende der aktuellen Legislaturperiode auf:

Wilhelm Hahne wird sich bestätigt sehen.

Besonders gut gefällt mir, daß dieser Aufruf nach Verantwortung absichtlich auf einen Zeitpunkt nach der Wahl gelegt wurde. Das Thema ist zu ernst, um es im Geplänkel zu verheizen. So sollte mit den Aufräumarbeiten am Nürburgring auch umgegangen werden, besonders der Untersuchungsausschuß darf nicht still und heimlich abgehakt werden.


Neue renn.tv Einträge: