Volkseigentum - Na Und?

Sonntag, 03. Juni 2012

Volkseigentum - Na Und?

Die lokale RZ macht sich freiwillig oder unfreiwillig zum Diener der Bananenprovinz Landesregierung und bereitet das fromme Volk schonmal auf den Ring-Ausverkauf vor:

“Vermutlich enthält dieser (Plan) den Ausverkauf des Rings und das Ende der Nürburgring GmbH. Teile des traditionsreichen Eifelkurses werden liquidiert.”

Und nimmt die Täter liebvoll in Schutz:

“Neuerdings lässt man am liebsten den Finanzminister sprechen. Der erklärt alles so schön technisch, als ginge es gar nicht um Politik.

Daß dieser Finanzminister Carsten Kühl heißt und neben Deubel, Pföhler und Härtel als Nürburgring Aussichtsrat im Nov. 2007 den Tribünenabriss bzw. den Bau von NuroDisney besiegelt hat, wird dem werten Leser verschwiegen. Auch, daß alle 4 ergebungsvoll der SPD dienen (inklusive CDU-Landrat Jürgen Pföhler!).

Absicht? Unwissen?

Auf jeden Fall tickt die Uhr zur 5-Jahre Verjährungsfrist und die Ring-Hinrichter können schonmal den Sekt kaltstellen für den 20.Nov.2012. Sowas wie Rechenschaft oder Verantwortung wurde in den letzten 15 Jahren in RLP erfolgreich ausgerottet.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner