Freitag, 18. Dezember 2009

mikefrison.com/215

Walter Röhrl und 24h-Rennen, das ist eine ganz heiße Kombination. Das mußte sogar schon Uwe Alzen neidvoll anerkennen, denn die zwei haben sich vor einiger Zeit mal das Cockpit geteilt. Uwe wird diesmal als BMW Werkspilot antreten und Walter Röhrl wird in einem serienmäßigen 911 GT3 RS zeigen, was in einem Straßen-Porsche steckt.
Da hab ich doch direkt mal den Countdown für's 24h-Rennen auf meiner Startseite angeworfen: noch 148 Tage.


Neue renn.tv Einträge: