Freitag, 18. Dezember 2009

mikefrison.com/216

Clemens Hoch und ich haben eins gemeinsam: wir sind zur selben Schule gegangen. Damit hat sich's dann wahrscheinlich auch schon. Aktuell ist er Obmann der SPD im Untersuchungsausschuß.
Er twittert sogar live vom Untersuchungsausschuß heute. Mit Aufklärung hat das nichts mehr zu tun, das ist zu einer reinen Parteienschlacht verkommen.
Beim Surfen fällt mir auf, wie Clemens Koch den ehemaligen ring°chef Walter Kafitz in Schutz nimmt: "Die heutige Beweisaufnahme hat gezeigt, dass die Nürburgring GmbH in der Zeit von 1994 bis 2004 unter der Geschäftsführung von Dr. Walter Kafitz eine gute wirtschaftliche Entwicklung genommen hat. Und das in einem schwierigen Umfeld: Die Formel 1 wurde immer teurer und Dr. Kafitz hat lukrative Geschäftsfelder gefunden (Truck Grand Prix, Rock am Ring), die die Verluste kompensierten."
Als Rock am Ring und Truck Grand Prix am Nürburgring ins Leben gerufen wurden, war Walter Kafitz noch garnicht dort aktiv:

1.Truck-Grand Prix: 1986
1.Rock am Ring: 1985
Walter Kafitz am Ring: 1994 - 2009.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner