Anwalt beschäftigt sich mit Renntraining.

Donnerstag, 11. Juli 2013

Anwalt beschäftigt sich mit Renntraining.

Renntraining auf dem Lausitzring - ich wundere mich, daß da jemand überhaupt jemand den Anwalt einschaltet. Fahren die nicht mit Enthaftung?

UPDATE:

Hier noch eine Mail zum Thema, ähnlich gelagerter Fall.

Da muß man sich schon fragen, was das mit der Enthaftung überhaupt soll. Vor Gericht landen kann trotzdem immer und das Risiko der Haftung fährt bei Renntrainings anscheinend ständig mit. Wenn der Staatsanwalt schon eine abgebrochene Fussraste als fahrlässig ansieht?! (Danke für die Mail Andreas!)

Tags: Enthaftung | Anwalt | Renntraining


Neue renn.tv Einträge: