Freitag, 15. Januar 2010

mikefrison.com/247

Martin Whitaker wird neuer CEO für die V8 Supercars Serie in Australien. Bis zum April bleibt er noch in Bahrain als Chef der Wüstenrennbahn, dann geht's nach Down Under. Vorher muß er sich noch um den Saisonauftakt der Formel 1 am 14.März in Bahrain kümmern.


Neue renn.tv Einträge: