DEAG verklagt sowohl CNG als auch ihren Versicherer.

Mittwoch, 03. Juni 2015

DEAG verklagt sowohl CNG als auch ihren Versicherer.

Das überrascht Euch sicher genauso wie mich: die Versicherung der DEAG bezahlt nicht. Begründung:

Der Versicherer könne nicht für einen wirtschaftlichen Misserfolg des Veranstalters einstehen, heißt es.

Und das will die DEAG jetzt vor Gericht prüfen lassen.

In meinen Augen war das kein Misserfolg - das war Harakiri!

DEAG | RockAmRing | GrüneHölleRock |


Neue renn.tv Einträge: