Freitag, 19. Februar 2010

mikefrison.com/307

Die Firma Mediinvest verschickt aktuell Pressemitteilungen, nach denen sie sich "gut im Rennen" sieht in Bezug auf Hotelreservierungen. 32.000 Buchungen hört sich erstmal gut an und ergibt eine schicke Pressemitteilung. Wenn man aber mal nachrechnet und dies nur 8,6% der gesamten neu gebauten Kapazität entspricht, relativiert sich das Ganze schnell wieder.

UPDATE:

Mediinvest - bzw. die Dederichs Reinecke Agentur - korrigieren mich: die Kapazität wird nicht in Betten sondern in "Roomnights" gemessen. Eine Kapazität von 324 Roomnights ergäbe somit eine Auslastung von 27,1%.


Neue renn.tv Einträge: