Stuck alter und neuer DMSB Präsident.

Samstag, 23. April 2016

Stuck alter und neuer DMSB Präsident.

Falls jemand gehofft hatte, dass sich beim DMSB etwas zum Besseren wendet, den muss ich leider enttäuschen:

Der frühere Formel-1-Rennfahrer Hans-Joachim Stuck bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes. Der 65-Jährige wurde am Samstag in Frankfurt/Main von den Delegierten der DMSB-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Er ist seit 2012 Chef des Verbandes.

Hätten statt den Delegierten die Sportler gewählt, wäre das Ergebnis anders ausgefallen.

So jedoch ist es ein klares Zeichen, dass niemand der verantwortlich handelnden Funktionäre möchte, dass sich irgendetwas ändert. Das lässt ja tief blicken.

Stuck | DMSB | Delegierte |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner