Deubel´s Vorgänger Thilo Sarrazin verarbeitet das Nürburgring-Thema.