Freitag, 12. März 2010

mikefrison.com/343

Endlich wieder Motorsport im Fernsehen. Das DSF läutet die Formel 1 Saison ein und auch sehr ordentlich. Striezel kommentiert live (mit Peter Kohl) und nach ein paar Aussetzern funktioniert auch das Live Timing wieder perfekt. Adrian Sutil hat sich im ersten freien Training mal direkt an die Spitze gesetzt und Bruno Senna hatte im Training die Möglichkeit, das "Hispanic Racing Team" Auto jungfräulich zu bewegen. Ganz schön auf Kante genäht.

Und um die lange Winterpause schnell zu vergessen wird auf Eurosport 2 auch der Supercup Samstag und Sonntag live übertragen.

Zeitgleich fallen am Ring die ersten (RCN) Testfahrten dem Schnee zum Opfer, bei den aktuellen Temperaturen könnte es auch bis zu den RTS + VLN Tests nächstes Wochenende (19./20.März) eng werden.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner