Die Formel 1 bekommt ´Halo´ Fahrerschutz ab 2018.