Donnerstag, 10. August 2017

mikefrison.com/4108

Clemens Gleich von Mojomag hatte ich hier schon öfter.

Jetzt hat er sich - bei Heise Autos - des Themas Diesel angenommen. Und wie zu erwarten sehr lesenswert:

Wer den Diesel verteidigt, ist eine Hartgeldnutte der Autoindustrie in tief gebückter Körperhaltung. Wer die deutsche Autoindustrie kritisiert, ist ein kurzsichtiger Grünstichromantiker, der Elon Musk hörig ist. Wer eine Position außerhalb beider Lager einnimmt, wird unweigerlich beide Beleidigungen hören, denn ein richtiger Diskurs, mit Argumenten und so, der ist in der allgemeinen emotionalen Hitze unmöglich geworden. Schade. Gerade jetzt, wo in einer Umorientierung viel möglich wäre, wird also wieder irgendein Aktionismus zum Zuge kommen, der in zehn Jahren den nächsten Skandal verursacht.


Neue renn.tv Einträge: