Überstunden für die Rennleitung: geklaute Karts in Köln-Ossendorf unterwegs.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Überstunden für die Rennleitung: geklaute Karts in Köln-Ossendorf unterwegs.

In Köln Ossendorf (Le Mans Karting?) haben ein paar Durchgeknallte kurzerhand die Kartbahn nach außen verlegt. Die Rennleitung war wie zu erwarten wenig begeistert, aber anscheinend war das Feld zu schnell für das Safety Car:

In einer sofort eingeleiteten Fahndung sichteten die Polizisten zwei fahrende Karts. Die Beamten verzichteten darauf, die Fahrzeuge zu stoppen, da die Gefahr für die jugendlichen Fahrer zu groß gewesen wäre.

Wird immer schlimmer mit diesen illegalen Rennen!


Neue renn.tv Einträge: