Gericht: Uber muss seine Fahrer in London wie Angestellte behandeln - nicht wie Dienstleister.

Freitag, 10. November 2017

Gericht: Uber muss seine Fahrer in London wie Angestellte behandeln - nicht wie Dienstleister.

NY Times:

Uber suffered another blow on Friday to its operations in London — its biggest market outside the United States — when an employment tribunal rejected the company’s argument that its drivers were independent contractors.

Das ist ein Problem für Uber, denn die Fahrer sind nur temporär vorgesehen, bis sie durch Roboter - also autonome Fahrzeuge - ausgetauscht werden.

Uber | autonom |


Neue renn.tv Einträge: