Gericht: Uber muss seine Fahrer in London wie Angestellte behandeln - nicht wie Dienstleister.