MSC Porz weicht erstmals nach Mettet / Belgien aus für Prüf- und Einstellfahrten.

Montag, 05. März 2018

MSC Porz weicht erstmals nach Mettet / Belgien aus für Prüf- und Einstellfahrten.

Die traditionellen MSC Porz Montagstrainings sind immer ein guter Indikator, um am Nürburgring festzustellen, wieviel Raum dem Breitensport (noch) zugestanden wird.

Für 2018 sieht das so aus:

  • Montag 23.04.2018 Grand-Prix Strecke von 08:00 Uhr – 12:30 Uhr

Ein Montagstermin noch übrig.

Es gibt noch zwei weitere:

  • Mittwoch 23.05.2018 Grand–Prix Strecke von 13:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • Donnerstag 19.07.2018 Grand-Prix Strecke von 08:00 Uhr – 13:30 Uhr

... und das war's.

In ihrer Not suchen die Porzer nach Alternativen, diese 2,3 km Strecke in Belgien soll es jetzt richten: Mettet.

  • Dienstag 10.04.2018 Mettet von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Donnerstag 17.05.2018 Mettet von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Donnerstag 21.06.2018 Mettet von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Dienstag 10.07.2018 Mettet von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mettet bzw. den Circuit Jules Tacheny kannte ich vorher noch nicht. Wikipedia sagt:

Die Strecke wurde 12. März 2010 eröffnet. Um die Region Charleroi wirtschaftlich zu fördern, wurde die Rennstrecke größtenteils aus öffentlichen Mitteln der wallonischen Regierung finanziert.

Ach? Gehört Wallonien nicht zur EU oder warum ist das in diesem Fall keine verbotene Beihilfe?

MSCPorz | Montagstraining | Mettet |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner