USA sucht Martin Winterkorn per Haftbefehl.

Sonntag, 06. Mai 2018

USA sucht Martin Winterkorn per Haftbefehl.

Um der Anklage Nachdruck zu verleihen, hat die amerikanische Justiz gegen Martin Winterkorn einen Haftbefehl erlassen.

Im Gegensatz dazu schnarchen die Gesetzeshüter in der Deutschland kräftig vor sich hin, argumentieren schamlos mit Gründlichkeit.

Und es ist mal wieder der Postillon, der den Nagel auf den Kopf trifft.

Dass Martin Winterkorn unter diesen Umständen Fernreisen in absehbarer Zeit meiden wird, ist keine Überraschung. Aber dass auch Herbert Diess die USA meidet, ist dann doch schon verwunderlich. Dabei wäre das eine tolle Gelegenheit, auch seine eingelochten treuen Mitarbeiter Liang und Schmidt zu besuchen, die hätten ihm sicher einiges zu erzählen.

Laut Anklage hat Winterkorn spätestens am 27. Juli 2015 von der Prüfstandserkennung erfahren.

Um die Sache abzurunden: hier das Video, mit dem er sich am 22.9.2015 entschuldigt hat, um den Rücktritt eventuell noch abzuwenden. Der aber dann doch ein Tag später erfolgt ist.

Winterkorn | Dieselgate | Volkswagen | Diess | Haftbefehl |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner