Max Biaggi auf der MotoE Energica in Mugello.