Der neue Aston Martin GT3 erlaubt mit vertretbarem Aufwand ein Upgrade auf GTE.

Freitag, 26. Oktober 2018

Der neue Aston Martin GT3 erlaubt mit vertretbarem Aufwand ein Upgrade auf GTE.

Damit sind sie - neben Ferrari - die einzigen, die das können.

Habe ich auch nie verstanden, warum das 2 unterschiedliche Autos sein müssen. Für die Zuschauer entlang der Strecke sind die Unterschiede sowieso kaum wahrnehmbar - nur dass die GTE viel lauter sind.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner