Sevilla hat in 18 Monaten über 80 km neue Radwege gebaut für 32 Millionen Euro.

Donnerstag, 08. November 2018

Sevilla hat in 18 Monaten über 80 km neue Radwege gebaut für 32 Millionen Euro.

Man hat einfach Parkplätze einkassiert und umgewidment. Finanziell ein Schnäppchen im Vergleich zu anderen Transportoptionen wie Auto oder U-Bahn.

Die Begeisterung der Bevölkerung ist so hoch, dass Fahrräder in halb Spanien ausverkauft waren und man nach Frankreich ausweichen musste.

Hallo Köln, jemand zuhause?

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner