Piaggio hat auf der EICMA den Kumpan Messestand räumen lassen.

Dienstag, 13. November 2018

Piaggio hat auf der EICMA den Kumpan Messestand räumen lassen.

Wie in einem schlechten Italo-Western:

Piaggio ließ mit Hilfe der italienischen Finanzpolizei „Guardia di Finanza“ die Elektroroller 1954 Ri der Marke Kumpan von deren EICMA-Messestand entfernen. Der italienische Rollerkonzern stellte Strafanzeige ohne richterlichen Beschluss. Der Vorwurf: Designverstoß und Ähnlichkeit der Leistungsdaten und Systeme.

Wie megapeinlich ist das denn, liegen in Italien die Nerven tatsächlich soo blank? Kumpan baut auf jeden Fall schon länger Elektroroller als Vespa - dürfte doch inzwischen bekannt sein. Siehe auch mein Besuch in Remagen vor 2 Jahren.

Wird Zeit, dass ich da nochmal vorbeifahre - gibt bestimmt lustige Geschichten zu erzählen. Ob ich mir für den Besuch eine Vespa leihen soll?!

(Danke Kurt!)

Vespa | Elettrica | Kumpan | EICMA |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner