Neue, kräftige Elektro-Zero.

Dienstag, 26. Februar 2019

Neue, kräftige Elektro-Zero.

Diese Motorraddaten - 220 kg, 110 PS, 200 km/h Topspeed - hören sich ziemlich vernünftig an, besonders für eine Elektrische Version. Zero macht Ernst! 20k € sind zwar eine Ansage, 190 Nm aber auch.

Die Dauerleistung liegt bei 54 PS, da muss man noch Abstriche machen. Die Reichweite wird sich zeigen, die Werte schwanken so zwischen 150 und 250 km je nach Nutzung - aber mit dem optionalen dicken 6 kW Ladegerät ist man in 2h wieder "voll". Denn die Akkuleistung wird mit 12,6 kWh angegeben. Das sind umgerechnet genau 1,5 L Superbenzin - da sieht man mal, wie effizient der E-Antrieb ist.

Ich hätte nicht gedacht, dass es ein so leichtes E-Motorrad schon zum Saisonstart 2019 gibt. Man darf nicht vergessen: das sind alles die ersten zaghaften (G)E-Versuche.

Zero | Elektro |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner