F1 2018er Review auf Netflix: Drive to Survive.

Freitag, 15. März 2019

F1 2018er Review auf Netflix: Drive to Survive.

Letztes Jahr hat sich mein Formel 1 Konsum arg in Grenzen gehalten - war mir irgendwie zu langweilig. MotoGP legt die Latte heutzutage ziemlich hoch was TV Rennen angeht.

Das war aber auch auch ganz gut so, denn dadurch hatte diese Netflix Serie noch ein paar Überraschungsaktionen auf Lager.

Ich kann die 10 Folgen sehr empfehlen - viel besser als alles, was man sonst so zur Formel 1 zu sehen bekommt. Und dass Ferrari und Mercedes offensichtlich nicht gewillt waren mitzuwirken, tut der Sache nochmal extra gut!

Genau der richtige Warm Up, wenn es jetzt am Wochenende in Australien wieder losgeht. Auf einmal habe sogar ich Lust mir das anzuschauen, und ausgerechnet jetzt hat der stürmige Wind der letzten Tage die Satschüssel verstellt :)

Netflix | Formel1 |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner