Während VW seine Jahrespressekonferenz abhält, reicht die amerikanische Börsenaufsicht eine neue Klage ein.