Freitag, 25. September 2009

mikefrison.com/54

GT5 Entwickler Kazunori Yamauchi ist beim letzten VLN Lauf am 29.8. auf dem weißen Lexus IS F mitgefahren. Sie sind durchgefahren und als 125. ins Ziel gekommen, zwei Plätze hinter dem Toyota Yaris von Ayk-Peter Richter. In der SP8 fuhr neben dem Lexus noch der Schirmer M3, der nach 4 Runden ausgefallen ist.
In der Pressemitteilung von Sony liest sich das dann so:

On August 29, in the 8th round of the VLN series round 8 at Germany's Nurburgring circuit, "Gran Turismo" series producer, Kazunori Yamauchi achieved a Class win in SP8 (engine "close to production" class / Lexus IS F). Mr Yamauchi had only experienced 2 races prior to this in normal cars. In his first racing car, in his first international race, and competing on the Nurburgring for the first time, this achievement proves above all else that training within Gran Turismo is truly effective.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner