Buchvorstellung: The Unknown Kimi Räikkönen.

Dienstag, 02. April 2019

Buchvorstellung: The Unknown Kimi Räikkönen.

Nachdem ich kürzlich mit kräftig Lesestoff versorgt wurde, hatte ich mir das Kimibuch bis zum Schluss aufgehoben (McGuinness Review hier und Flucht der Ameisen hier).

Mein Erwartung an das Buch war etwas mehr über Kimi Räikkönen zu erfahren - denn wie wir alle wissen gibt er sich ziemlich wortkarg - aber wenn er mal was sagt, dann wirkt es noch lange nach.

Witzigerweise ist der finnische Autor von Kimi’s Buch - Kari Hotakainen - absoluter Motorsport Neuling, er hat wirklich keine Ahnung. Denn normalerweise ist er Schriftsteller, veröffentlicht Romane, Novellen und auch schonmal Kinderbücher.

Das ist aber überhaupt nicht negativ gemeint - im Gegenteil: jemand, der nicht aus der Szene kommt, hat es vermutlich einfacher sich auf den Menschen, um den es geht, zu konzentrieren. Und sieht Dinge, die unsereins eventuell übersieht.

Auf diese Weise ist ein Buch entstanden, das Kimi’s komplettes Leben - bis jetzt - widerspiegelt. Der letzte Eintrag war der Italien GP 2018, also ganz aktuell.

Und der Erzählstil ist in einer Art und Weise, wie sie mir sehr gefällt: der beobachtende Dokumentator, der durch geschickte Auswahl von Szenen und Fragen versucht die komplexe Materie zu durchdringen, um sie dann mit ebenso geschickter Auswahl von Worten den Lesern zu übermitteln.

Und ich bin beeindruckt, wie authentisch, aber auch unterhaltsam, das gelungen ist. Und das Schöne bei diesem angenehmen Zeitvertreib des Lesens: man bekommt ein Profil und Hintergründe von Kimi Räikkönen, die man vorher nicht für möglich gehalten hätte.

Kimi zieht mental ziemlich blank - und der Autor weiss genau, wo die Grenze zu ziehen ist. Es bleibt kein Thema offen und erlaubt so nicht für möglich geglaubte Einblicke sowohl über Kimi, seine Familie, als auch den Sport. Und die Parties - ist ja ein Kimibuch. Und als wäre das nicht genug, rundet ein Statistikteil und eine Sprüchesammlung das Ganze ab.

Es ist immer schwer eine Stelle auszuwählen, die einen Einblick in ein ganzes Buch geben soll. Versuche ich es mal hiermit. Es ist 2006 und Kimi und ein paar Kumpels entscheiden sich spontan wieder dazu, das finnische Eishockeyteam in Turin zu unterstützen:

Finland reach the final. They’ve got to get back to Turin; this time, they hire a plane. The atmosphere in the aircraft is great. The previous customer hat left behind some powder for treating children’s skin conditions. The tourists have an idea and decide to act on it. Because the flight is from a non-Schengen country to an EU country, the group is faced with customs at Turin. The customs official takes a long look at the passengers covered in white powder from top to toe. He asks where they have come from. Kimi replies: “From Colombia.”

Man hat auch nicht den Eindruck, als wenn Kimi das Buch großartig kontrollgelesen hätte. Wäre ich nicht schon Kimifan - nach dem Buch mit Sicherheit.

Fazit: Lesebefehl.

Gibt es auf Englisch (amzn.to/2OG7QOr) - aber auch auf Deutsch (amzn.to/2K0HhVv).

Und um die Sache abzurunden, habe ich noch ein paar Fotos aus meinem Archiv ausgesucht - vom Formel 1 Rennen 2005 am Ring:

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Buchvorstellung | Räikkönen | Hotakainen |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner