Der zukünftige Tesla Roadster ist schon ein ziemlich scharfes Gerät.

Mittwoch, 12. Juni 2019

Der zukünftige Tesla Roadster ist schon ein ziemlich scharfes Gerät.

Damit könnte man ja theoretisch auch nachts Touristenfahrten machen, weil leise. Wieso wird das eigentlich nicht von der geldgeilen engagierten Nürburgringbetriebsfirma getestet: nach 19h noch 2h (oder mehr) offen nur für Elektroautos? Bzw. Elektro-Motorräder? Tut keinem weh und die Strecke wäre schön leer - würde in der Eifel die E-Mobilität bestimmt ordentlich ankurbeln.

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner