McKlein 2020 - Bilder, in die man versinken möchte.

Freitag, 13. Dezember 2019

McKlein 2020 - Bilder, in die man versinken möchte.

Weihnachten hat neben den vielen Keksen und den freien Tagen den großen Vorteil, dass es kurz vorm Jahreswechsel liegt.

Stichwort: neuer Kalender.

Mike Frison / renn.tv

Und wie man das kennt in Köln, wo alles beim 2. Mal als Tradition proklamiert wird, hatte ich entsprechend traditionell wieder einen McKlein Kalender im Briefkasten. Also “Briefkasten” in Gänsefüsschen, weil das gute Stück ist schon ein ordentlicher Trümmer.

Weit reisen musste er allerdings nicht, denn die McKlein Media GmbH iss ne Kölsche!

Das sind alles schon sehr begrüßenswerte Zutaten - und wir haben noch überhaupt nicht über die Bilder gesprochen! Und die sind … was soll ich sagen … man möchte darin versinken!

Mike Frison / renn.tv

Inklusive der Zeitreise, die dazugehört - es macht einen fast schon depressiv, wenn man an die Kirmes denkt, die heutzutage im Motorsport veranstaltet wird.

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Mike Frison / renn.tv

Die Bilder könnt Ihr Euch alle auf der Produktseite anschauen - und es sind nicht 12, sondern wie immer doppelt so viele, weil beide Seiten bedruckt sind und man pro Monat 2 Motive zur Auswahl hat.

Mike Frison / renn.tv

Blogger Mike hat seine Version kostenfrei zugeschickt bekommen (normal: 39,90 €) und bedankt sich herzlich - auch mit dieser Rezension. Und freut sich, dass er damit nächstes Jahr wieder sein Büro aufhübschen kann.

Ist immer interessant zu beobachten, wenn jemand zufällig vorbeikommt im Großraumbüro … und dann kurz innehält, um dem entsprechenden Monatsfoto zu huldigen. Ich klink mich dann natürlich gerne per Smalltalk ein - immer froh einen Fellow Petrolhead zu treffen.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring 20832 sucht Sponsor-Partner