Barcelona lässt nur noch junge Autos in die Stadt.

Mittwoch, 08. Januar 2020

Barcelona lässt nur noch junge Autos in die Stadt.

Wenn der autonome Verkehr zur Sprache kommt heißt es ja immer, dass die Oldtimer trotzdem noch von echten Menschen gefahren werden dürfen. Als Ausnahme quasi, zur Pflege des Brauchtums und zum Bestandsschutz.

Doch da kommen die Einschläge jetzt auch näher, wenn auch aus anderer Richtung über Bande: aus Umweltschutz-Gründen dürfen Autos tagsüber nicht mehr in die Stadt fahren, die älter als 20 Jahre sind.


Neue renn.tv Einträge: